SCHULSOZIALARBEIT

Die Stelle der Schulsozialarbeit an der FSR ist derzeit nicht besetzt

In dringenden schulischen Angelegenheiten sowie bei Klärungsbedarf bzgl. Beratung melden Sie sich bitte direkt bei der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer.

Bei Kindeswohlgefährdung melden Sie sich bitte bei dem Stadtjugendpfleger Herrn Uwe Single unter u.single@vaihingen.de, 07042-18415 oder 0152-22662845.

 

 

Schulsozialarbeit ist...

... eine eigenständige Leistung der Jugendhilfe (§ 13 SGB Vlll).

... ist ein Angebot für:
• Schüler/innen
• Lehrer/innen
• Eltern

... ist ein freiwilliges und kostenloses Angebot!

... an die Schweigepflicht gebunden!

... eine präventive als auch intervenierende Leistung!

... eine wichtige Schnittstelle zwischen Schule und Jugendhilfe!


Handlungsfelder der Schulsozialarbeit sind:

• Einzelfallhilfe, d. h. Beratung und Weitervermittlung für Schüler/innen, Lehrer/innen, Eltern.

• Soziale Gruppenarbeit, d. h. Lernen im Klassenverband zur Stärkung sozialer Kompetenzen und Konfliktfähigkeit.

• Offene Angebote, d. h. freizeitpädagogische Unternehmungen in Kleingruppen und Angebote des Kinder- und Jugendschutzes.

• Zusammenarbeit mit der Schule, d. h. Unterstützung für Lehrkräfte im Schulalltag, Teilnahme an schulischen Konferenzen und Beteiligung am Schulleben.

• Netzwerkarbeit, d. h. Teilnahme an regionalen Arbeitskreisen, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit der städtischen Jugendarbeit und Koordination durch die Stadtjugendpflege.